...andere Spielzeit wählen

Erste 11/12 - 1. Spieltag (13.08.11)

SV Pirna-Süd 2. – TSV Graupa 1. 0 : 3 (0 : 0)

Torschützen:
0 : 1 Sturm (57.)
0 : 2 Seifert (78)
0 : 3 Bernhardt (89.)

Zuschauer:

Graupa mit:
Eichler – Je. Richter (Wildner), Jo. Richter, Sturm, Müller – Ahrens, Seifert, Gnauck (Milkau), Hohlfeld – Möckel, Bernhardt

Bericht:

---

Erste 11/12 - 2. Spieltag (20.08.11)

TSV Graupa 1. – TuS Einheit Wehlen 5 : 0 (2 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Sobe (29.)
2 : 0, 3 : 0, 4 : 0, 5 : 0 Bernhardt (35., 53., 69., 82.)

Zuschauer: 25

Graupa mit:
Eichler – Wildner (ab 46. Schube), Richter,Jo., Bausch, Müller – Lorenz, Ahrens, Seifert, Hohlfeld – Sobe (ab 76. Opitz), Bernhardt

Bericht:
Ohne voll zu Überzeugen erzielten die Gastgebern einen ungefährdeter Heimsieg, wobei Paul Bernhardt in der 2. Halbzeit ein lupenreiner Hattrick gelang. Die Gäste steckten niemals auf, konnten aber keine ihrer Chancen nutzen.

---

Erste 11/12 - 3. Spieltag (27.08.11)

BSV 68 Sebnitz 2. – TSV Graupa 1. 4 : 2 (3 : 0)

Torschützen:
1 : 0 (6.)
2 : 0 (20.)
3 : 0 (22.)
4 : 0 (48.)
4 : 1 Sturm (59./FE)
4 : 2 Hohlfeld (60.)

Zuschauer:

Graupa mit:
Eichler – Bausch, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Wildner (46. Gnauck), Seifert, Lorenz, Ahrens – Möckel, Bernhardt

Bericht:

---

Erste 11/12 - Kreispokal 1. HR (03.09.11)

SSV Neustadt/Sachsen 2. – TSV Graupa 1. 3 : 1 (2 : 1)

Torschützen:
1 : 0 (29.)
1 : 1 Seifert (32.)
2 : 1 (43.)
3 : 1 (78.)

Zuschauer:

Graupa mit:
Müller – Je. Richter, Jo. Richter, Bausch, Müller – Milkau (62. Schube), Sturm, Seifert, Hohlfeld – Möckel (74. Schröter), Ahrens

Bericht:

---

Erste 11/12 - 4. Spieltag (17.09.11)

SG Ullersdorf – TSV Graupa 1. 2 : 2 (1 : 2)

Torschützen:
1 : 0 (6.)
1 : 1 Bernhardt (28.)
1 : 2 Seifert (37.)
2 : 2 (73.)

Zuschauer:

Graupa mit:
Eichler – Je. Richter, Jo. Richter, Sturm, Müller – Ahrens (82. Eckhold), Gnauck, Seifert, Hohlfeld – Möckel (75. Hempel), Bernhardt

Besondere Vorkommnisse:
Sturm verschießt Foulelfmeter (26.)

Bericht:

---

Erste 11/12 - 5. Spieltag (24.09.11)

TSV Graupa 1. – SV Saupsdorf 9 : 2 (5 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Seifert (3.)
2 : 0 Ahrens (4.)
3 : 0 Bernhardt (5.)
4 : 0 Seifert (24.)
5 : 0 Gnauck (33.)
6 : 0 Ahrens (61.)
7 : 0 Seifert (75.)
7 : 1 Starke (78.)
8 : 1 Bernhardt (79.)
8 : 2 Frenzel (85.)
9 : 2 Sobe (90.+1)

Zuschauer: 40

Graupa mit:
Eichler – Je. Richter, Jo. Richter, Sturm, Müller (66. Bausch) – Ahrens (66. Sobe), Gnauck, Seifert, Hohlfeld (73. Engelmann) – Möckel, Bernhardt

Bericht:
Graupa überrollte den Gegner bereits in der Anfangsphase und führte schon nach 5 Minuten mit 3 : 0. Auch danach blieb es eine einseitige Partie, in der die stark ersatzgeschwächt angetretenen Gäste kaum Gegenwehr leisten konnten. Am Ende sprang ein Kantersieg für Graupa heraus, der bei konsequenter Ausnutzung der Torchancen auch noch höher hätte ausfallen können.

---

Erste 11/12 - 6. Spieltag (01.10.11)

SC Einheit Bahratal-Berggießhübel – TSV Graupa 1. 3 : 1 (0 : 0)

Torschützen:
0 : 1 Hohlfeld (62./FE)
1 : 1 (83.)
2 : 1 (87.)
3 : 1 (90.+2)

Zuschauer:

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Jo. Richter, F. Müller, Hohlfeld – Ahrens (73. Engelmann), Gnauck, Seifert, Eckhold – Sobe, Bernhardt

Bericht:

---

Erste 11/12 - 7. Spieltag (03.10.11)

TSV Graupa 1. – SV Wesenitztal 2. 4 : 1 (3 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Sobe (11.)
2 : 0 Gnauck (40.)
3 : 0 Gnauck (42.)
3 : 1 Schuster (60.)
4 : 1 Gnauck (83.)

Zuschauer: 40

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Jo. Richter, Sturm, F. Müller – Sobe, Gnauck (90. Ahrens), Hohlfeld – Seifert, Eckhold (81. Bausch) – Bernhardt (85. Schröter)

Bericht:
Ohne voll zu überzeugen konnte Graupa einen letzlich ungefährdeten Heimsieg einfahren. Nach dem frühen Führungstreffer (11.) machte man kurz vor der Halbzeit mit einem Doppelschlag (40./42.) alles klar. Für die Gäste reichte es nur noch zum verdienten Ehrentreffer (60.). In der Schlußphase erzielte Graupa noch ein weiteres Tor zum Endstand.

---

Erste 11/12 - 8. Spieltag (15.10.11)

TSV Graupa 1. – Liebstädter SV 3 : 1 (1 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Bernhardt (29.)
1 : 1 Raum (50.)
2 : 1 Gnauck (52.)
3 : 1 Gnauck (90.+2)

Zuschauer: 40

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Sobe, Gnauck, Ahrens (68. Bausch) – Seifert, Eckhold (68. Möckel) – Bernhardt (88. Schröter)

Bericht:
Graupa übernahm zu Beginn die Kontrolle über die Partie. Nach mehreren vergebenen Chancen dauerte es aber eine knappe halbe Stunde bis zum Führungstreffer. Danach verflachte die Begegnung. Nach roter Karte und Verletzung mussten die Gäste die Begegung mit neun Mann beenden, trotzdem gelangen Graupa kaum noch sehenswerte Aktionen. Zwischenzeitlich musste man sogar den Ausgleich hinnehmen. Erst in der Nachspielzeit glückte der letzte Treffer zum Endstand.

---

Erste 11/12 - 9. Spieltag (22.10.11)

TSV Graupa 1. – FSV 1923 Lohmen 4 : 5 (3 : 3)

Torschützen:
0 : 1 Kaiser (18.)
1 : 1 Ahrens (21.)
1 : 2 Koch (28.)
1 : 3 Igel (37.)
2 : 3 Bernhardt (39.)
3 : 3 Seifert (40.)
4 : 3 Sturm (55.)
4 : 4 Igel (76.)
4 : 5 Igel (88.)

Zuschauer: 40

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Gnauck (19. Michalk) – Möckel (85. Milkau), Seifert, Eckhold, Ahrens – Bernhardt (88. Schröter)

Bericht:
Die Gäste hatten über weite Strecken der ersten Halbzeit mehr vom Spiel und führten bis zur 37. Minute bereits verdient mit 1 : 3. Mit zwei schönen Fernschusstoren kam Graupa noch vor der Halbzeit zum Ausgleich (39./40.). Nach der Pause dann Graupa mit den besseren Aktionen und der Führung per Freistoss (55.). Doch die Gäste kamen zurück in die Partie. Zunächst glückte der Ausgleich und dann kurz vorm Spielende gegen unnötig aufgerückte Graupaer per Konter noch der Siegtreffer.

---

Erste 11/12 - 10. Spieltag (29.10.11)

SG Reinhardtsdorf – TSV Graupa 1. 1 : 3

Torschützen:
0 : 1 Ahrens
1 : 1
1 : 2 Je. Richter
1 : 3 Eckhold

Zuschauer:

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Bausch, Sturm, F. Müller – Jo. Richter – Michalk (Küpper), Seifert, Eckhold, Hohlfeld – Ahrens (Schröter)

Bericht:

---

Erste 11/12 - 11. Spieltag (05.11.11)

TSV Graupa 1. – SV Blau-Gelb Stolpen 2. 3 : 0 (2 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Seifert (26.)
2 : 0 Michalk (43.)
3 : 0 Seifert (87.)

Zuschauer: 40

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Jo. Richter, Sturm, F. Müller – Lorenz (89. Milkau) – Michalk, Seifert, Hohlfeld – Eckhold (75. Schröter), Bernhardt (84. Rietzschel)

Bericht:
Graupa tat sich schwer, holte mit wenig überzeugender Leistung dennoch die Punkte. In der Anfangsphase hatten die Gäste die besseren Aktionen, verpaßten aber die Chance zur Führung. Die gelang den Graupaern mit ihrem ersten Torschuß (26.). Nach dem zweiten Treffer kurz vor der Pause kam der Graupaer Sieg nicht mehr in Gefahr. Auch von einer roter Karte gegen Graupa (Tätlichkeit) konnten die Gäste nicht profitieren. Graupa erzielte kurz vor Schluß noch einen Treffer zum Endstand.

---

Erste 11/12 - 12. Spieltag (19.11.11)

SV Chemie Dohna 2. – TSV Graupa 1. 3 : 2 (3 : 1)

Torschützen:
0 : 1 Eckhold (7.)
1 : 1 (35.)
2 : 1 (39.)
3 : 1 (42.)
3 : 2 Hohlfeld (47.)

Zuschauer:

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Jo. Richter, Bausch, F. Müller – Michalk, Seifert, Lorenz, Hohlfeld – Eckhold (75. T. Stäps), Ahrens

Bericht:

---

Erste 11/12 - 13. Spieltag (26.11.11)

TSV Graupa 1. – FSV 1924 Bad Schandau 1 : 2 (0 : 1)

Torschützen:
0 : 1 Hanka (43.)
1 : 1 Eckhold (59.)
1 : 2 Wiesegarth (87.)

Zuschauer: 35

Graupa mit:
Günther – Je. Richter, Jo. Richter, Bausch, F. Müller (90. Rudloff) – Seifert – Ahrens, Eckhold (71. Schube), Hohlfeld – Sobe, Bernhardt

Bericht:
Graupa musste eine bittere und unnötige Heimpleite einstecken. Man war über die gesamte Spielzeit das spielerisch bessere Team, scheiterte aber an mehr als mangelhafter Chancenauswertung. Die Gäste agierten dagegen sehr effektiv. Kurz vor Ende beider Halbzeiten nutzen sie jeweils eine ihrer wenigen Chancen zum Torerfolg (43./87.). Der zwischenzeitlich Ausgleich zum 1 : 1 (59.) blieb für Graupa der einzige zählbare Erfolg.

---

Erste 11/12 - 14. Spieltag (03.12.11)

LSV Gorknitz 61 – TSV Graupa 1. 5 : 5 (2 : 1)

Torschützen:
1 : 0 (13.)
2 : 0 (23.)
2 : 1 Seifert (32.)
3 : 1 (48.)
4 : 1 (49.)
5 : 1 (51.)
5 : 2 Ahrens (63.)
5 : 3 Seifert (78.)
5 : 4 Seifert (88.)
5 : 5 Bernhardt (90.)

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Jo. Richter, Bausch, F. Müller – Ahrens, Eckhold, Seifert, Hohlfeld – Sobe, Bernhardt

Bericht:
Nach einem kuriosen Spielverlauf konnte Graupa am Ende noch ein torreiches Remis retten. Lange Zeit sah das Graupaer Spiel allerdings alles andere als erfreulich aus. Gorknitz dominierte zu Beginn und hätte Mitte der ersten Halbzeit schon klarer als 2:0 führen können. Ganz schwach kam Graupa dann aus der Pause. Innerhalb weniger Minuten kassierte man drei Tore und lag damit nach 51 Minuten mit 5 : 1 zurück. Gorknitz brachte es tatsächlich fertig, diesen Vorsprung nicht ins Ziel zu bringen. Graupa witterte spätestens nach dem 5 : 3 noch seine Chance schaffte im Endspurt tatsächlich noch zwei weitere Treffer zum Ausgleich.

---

Erste 11/12 - 15. Spieltag (10.12.11)

TSV Graupa 1. – SSV Neustadt/Sachsen 2. 1 : 3 (1 : 3)

Torschützen:
0 : 1 Güntschel (3.)
1 : 1 Sobe (11.)
1 : 2 Weber (37./FE)
1 : 3 Röllig (39.)

Zuschauer: 25

Graupa mit:
Eichler – Je. Richter, Jo. Richter, Bausch, Hohlfeld – Seifert – Ahrens (60. Gnauck), Eckhold, Sobe, Schube – Bernhardt

Bericht:
Erneut blieb Graupa nach durchwachsener Leistung zu Hause ohne Punkte. Die Gäste hatten mit der Führung bereits in der 3. Minute den besseren Start. Graupa traf zwar wenig später zum Aufgleich, trotzdem bekam man die Partie nicht in den Griff. Kurz vor der Halbzeit nutzen die Gäste Unsicherheiten in der Graupaer Abwehr und erhöhten per Doppelschlag auf 1 : 3. Im weiteren Spielverlauf konnten sich die Hausherren etwas steigern und auch einige gute Chancen erspielen. Es
fehlte aber das Abschlussglück, so dass kein Treffer mehr gelingen wollte.

---

Erste 11/12 - 17. Spieltag (25.02.12)

TuS Einheit Wehlen – TSV Graupa 1. 4 : 1 (2 :1)

Torschützen:
1 : 0 (4.)
2 : 0 (9.)
2 : 1 Gnauck (21.)
3 : 1 (84.)
4 : 1 (89.)

Zuschauer:

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Sturm, F. Müller – Jo. Richter, Bausch (60. Eckhold) – Möckel (60. Sobe), Gnauck, Hohlfeld – Bernhardt, Ahrens

---

Erste 11/12 - 19. Spieltag (10.03.12)

TSV Graupa 1. – BSV 68 Sebnitz 2. 9 : 0 (4 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Ahrens (14.)
2 : 0 Möckel (20.)
3 : 0 Gnauck (30.)
4 : 0 Seifert (38.)
5 : 0 Gnauck (52.)
6 : 0 Gnauck (60.)
7 : 0 Ahrens (66.)
8 : 0 Möckel (80.)
9 : 0 Bernhardt (90.+2)

Zuschauer: 35

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Sturm, Bausch, F. Müller – Möckel, Jo. Richter (84. Michalk), Seifert (70. Bernhardt), Hohlfeld – Gnauck, Ahrens (78. Große)

Bericht:
Graupa lieferte eine insgesamt starke Leistung ab und konnte gegen allerdings zumeist schwach agierende Gäste einen Kantersieg landen. Die erste klare Torchance gehörte zwar noch den Gästen, doch nach einer Viertelstunde eröffneten die zielstrebig aufspielenden Graupaer den Torreigen. Bis zur Halbzeit wurden nach groben Schnitzern der Sebnitzer Abwehr drei weitere Tore nachgelegt. Nach der Pause kam kaum noch Gegenwehr durch die Sebnitzer. Bei konsequentem Ausspielen aller Chancen hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen können.

---

Erste 11/12 - 16. Spieltag (17.03.12)

TSV Graupa 1. – SV Pirna-Süd 2. 0 : 3 (0 : 0)

Torschützen:
0 : 1 Eigentor (60.)
0 : 2 Matouschek (70.)
0 : 3 Hähnel (75.)

Zuschauer: 80

Graupa mit:
J. Müller – Je. Richter, Sturm, Bausch, F. Müller – Jo. Richter – Ahrens (26. Bernhardt), Seifert, Hohlfeld – Möckel (84. Große), Gnauck

Bericht:
In der Anfangsphase dominierten die Gäste eindeutig. Nach längerer Spielunterbrechung wegen schwerer Verletzung eines Gästespielers fand Graupa besser in die Partie und erspielte sich fortan die besseren Chancen. Die mögliche Führung wurde jedoch verpasst. Durch unglückliche Aktionen geriet man dann Mitte der zweiten Hälfte mit 0 : 2 ins Hintertreffen, wenig später nutzen die Gäste noch einen Konter zum Endstand (75.). Am Ende ein zwar verdienter, aber zu hoch ausgefallener Sieg für die Gäste, die ihre wenigen Torchancen konsequent nutzten.

---

Erste 11/12 - 20. Spieltag (24.03.12)

SV Saupsdorf – TSV Graupa 1. 2 : 5 (1 : 1)

Torschützen:
0 : 1 Gnauck (6.)
1 : 1 Grandl (23.)
1 : 2 Sturm (53.)
2 : 2 Prosche (58.)
2 : 3 Bernhardt (75.)
2 : 4 Gnauck (80.)
2 : 5 Bernhardt (90.)

---

Erste 11/12 - 21. Spieltag (31.03.12)

TSV Graupa 1. – SG Ullersdorf 2 : 0 (0 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Bernhardt (50.)
2 : 0 Möckel (88.)

Zuschauer: 25

Graupa mit:
Günther – Je. Richter, Sturm, Bausch, F. Müller – Gnauck (57. Eckhold) – Ahrens (89. Schwefel), Seifert, Hohlfeld – Möckel, Bernhardt (88. Engelmann)

Bericht:
Bei widrigen äußeren Bedingungen sahen die Zuschauer eine über weite Strecken zerfahrene Begegnung. Vor allem die erste Halbzeit brachte kaum Torchancen. Die beste ergab sich für Graupa nach Foul im Strafraum durch die Gäste, der fällige Elfmeter wurde aber übers Tor gesetzt (34.). Nach der Pause hatten die Gäste zwar etwas mehr vom Spiel, Torerfolge gab es aber nur für Graupa. Zunächst gelang in der 50. Minute die Führung und dann kurz vorm Abpfiff per Konter der Treffer zum Endstand.

---

Erste 11/12 - 22. Spieltag (14.04.12)

Liebstädter SV – TSV Graupa 1. 2 : 1

*Torschützen:
1 : 0
2 : 0
2 : 1 Gnauck

Zuschauer:

Graupa mit:
J. Müller – Sturm – Bausch, Je. Richter, Müller – Eckhold, Seifert, Hohlfeld – Ahrens (Rudloff), Gnauck, Möckel (Bernhardt)

---

Erste 11/12 - 23. Spieltag (21.04.12)

TSV Graupa 1. – SC Einheit Bahratal-Berggießhübel 1 : 1 (1 : 1)

Torschützen:
0 : 1 Haar (3.)
1 : 1 Sturm (41.)

Zuschauer: 50

Graupa mit:
Günther – Je. Richter (34. Sobe), Jo Richter, Sturm, F. Müller (75. Bausch) – GnauckAhrens, Seifert, Hohlfeld – Möckel, Eckhold

Bericht:
Die Gäste erwischten den besseren Start, hätten nach dem frühen 0 : 1 (3.) ihre Führung durchaus ausbauen können. Doch Graupa wusste sich zu steigern und konnte kurz vor der Halbzeit mit sehenswertem Kopfball den verdienten Ausgleich erzielen. Der zweite Spielabschnitt brachte auf beiden Seiten zwar noch Chancen, doch es blieb beim Remis. Am Ende ein gerechtes Ergebnis, wobei für die spielerisch insgesamt etwas überzeugenderen Graupaer auch drei Punkte möglich waren.

---

Erste 11/12 - 24. Spieltag (28.04.12)

TSV Graupa 1. – SG Reinhardtsdorf 0 : 0 (2 : 1)

Torschützen:
1 : 0 Bernhardt (48.)
2 : 0 Eckhold (82.)
2 : 1 Schmidt (90.+2)

Zuschauer: 30

Graupa mit:
J. Müller – Bausch, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Ahrens, Seifert, Gnauck (74. Wildner), Möckel (88. Milkau) – Bernhardt (52. Sobe), Eckhold

Bericht:
Es entwickelte sich eine lebhafte und weitgehend ausgeglichene Partie, bei der jedoch vornehmlich vor der Pause Torchancen Mangelware blieben. Kurz nach dem Seitenwechsel konnte Graupa dann nach schöner Einzelleistung den Führungstreffer erzielen. Danach auf beiden Seiten weiter nur wenig Torgefahr, bis Graupa in der 82. Minute mit dem verdienten 2 : 0 alles klarmachte. Für die Gäste reichte es in der Nachspielzeit nur noch zur Resultatskosmetik.

---

Erste 11/12 - 18. Spieltag (30.04.12)

SV Wesenitztal 2. – TSV Graupa 1. 1 : 1 (1 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Pirnke (28.)
1 : 1 Bernhardt (78./HE)

Graupa mit:
J. Müller – Bausch, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Ahrens, Seifert, Gnauck, Möckel (80. Wildner) – Bernhardt, Eckhold

---

Erste 11/12 - 25. Spieltag (05.05.12)

FSV 1923 Lohmen – TSV Graupa 1. 7 : 3 (2 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Igel (28.)
2 : 0 Bergmann (44.)
3 : 0 Igel (50.)
3 : 1 Ahrens (59.)
4 : 1 Eigentor (60.)
5 : 1 Bergmann (62.)
6 : 1 Igel (65.)
7 : 1 Igel (75.)
7 : 2 Nemitz (77.)
7 : 3 Lorenz (89.)

Graupa mit:
J. Müller – Sobe, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Bausch (83. J. Große), Lorenz, Seifert, Ahrens (70. Nemitz) – Gnauck, Eckhold

---

Erste 11/12 - 26. Spieltag (12.05.12)

TSV Graupa 1. – SV Chemie Dohna 2. 2 : 6 (2 : 2)

Torschützen:
1 : 0 Sturm (20.)
1 : 1 Fröde (25.)
1 : 2 Gerigk (28.)
2 : 2 Engelmann (45.)
2 : 3 M. Courtois De Hurbal (49.)
2 : 4 Richter (63.)
2 : 5 M. Courtois De Hurbal (67.)
2 : 6 Fetkenheuer (82.)

Zuschauer: 20

Graupa mit:
J. Müller – Wildner, Bausch, Sturm, J. Große – Engelmann (53. Salz) , Jo. Richter, Seifert, Hempel (72. Rudloff), Gnauck, Nemitz (82. Tröger)

Bericht:
Graupa musste die Begegnung stark ersatzgeschwächt bestreiten. Am Ende konnte man die Ausfälle nicht kompensieren und musste eine klare Niederlage einstecken. Bis zur Halbzeit verlief die Partie noch ausgeglichen mit Chancen und Toren auf beiden Seiten. Nach dem Seitenwechsel hatte Graupa nur noch wenig zu bieten. Vor allem in der Abwehr ließ man die nötige Konsequenz vermissen, so dass die gut aufspielenden Gäste folgerichtig zu weiteren Toren kamen.

---

Erste 11/12 - 27. Spieltag (19.05.12)

SV Blau-Gelb Stolpen 2. – TSV Graupa 1 : 3 (1 : 2)

Torschützen:
0 : 1 Eckhold (14./EF)
0 : 2 Ahrens (25.)
1 : 2 Schönfelder (33.)
1 : 3 Seifert (90.)

Graupa mit:
Berger – Bausch, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Ahrens (90. J. Große), Eckhold, Seifert, Hempel (90. Hempel) – Nemitz, J. Müller

---

Erste 11/12 - 28. Spieltag (02.06.12)

TSV Graupa 1. – LSV Gorknitz 61 1 : 3 (0 : 1)

Torschützen:
0 : 1 Schöbitz (22.)
0 : 2 Süß (63.)
0 : 3 Süß (72.)
1 : 3 Eckhold (90.)

Zuschauer: 40

Graupa mit:
J. Müller – Bausch (75. Friedrich), Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Ahrens, Gnauck, Eckhold, Wildner – Große (58. Schröter), Nemitz

Bericht:
Eine insgesamt schwache Partie, in der beide Teams spielerisch vieles schuldig blieben, sah am Ende die Gäste als verdienten Sieger. Diese agierten etwas zwingender und nutzten ihre wenigen Chancen konsequent. Für Graupa reichte es nach entäuschender Leistung nur zum Ehrentreffer unmittelbar vorm Abpfiff.

---

Erste 11/12 - 29. Spieltag (09.06.12)

FSV 1924 Bad Schandau – TSV Graupa 1. 8 : 5 (2 : 3)

Torschützen:
0 : 1 Eckhold (5.)
0 : 2 Hohlfeld (9.)
1 : 2 ET Graupa (24.)
2 : 2 ET Graupa (30.)
2 : 3 Bausch (34.)
3 : 3 Rüssel (57.)
3 : 4 Ahrens (62.)
4 : 4 Wiesegarth (67.)
5 : 4 Wiesegarth (70.)
6 : 4 Lorenz (75.)
6 : 5 Gnauck (77.)
7 : 5 Huß (86.)
8 : 5 Wiesegarth (88.)

Graupa mit:
J. Müller – Bausch, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Ahrens (75. Salz), Gnauck, Eckhold (56. Seifert), Sobe – Große, Bernhardt (86. Schmidt)

---

Erste 11/12 - 30. Spieltag (16.06.12)

SSV Neustadt/Sachsen 2. – TSV Graupa 1. 1 : 2 (0 : 0)

Torschützen:
1 : 0 Schmidt (53.)
1 : 1 Sturm (89.)
1 : 2 Gnauck (90.)

Graupa mit:
J. Müller – Bausch, Jo. Richter, Sturm, Hohlfeld – Ahrens, Gnauck, Seifert, Eckhold (82. Küpper) – Große, Nemitz

---

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum