« zurück

08/09 - 24. Spieltag (25.04.09)

ESV Lok Pirna – TSV Graupa 0 : 0

Zuschauer: 30

Graupa mit:
Günther – Wildner, Irnsberger, Jo. Richter, Hohlfeld – Tamme, Gnauck (67. M.Eichler), Seifert, Luger – Möckel, Sturm (78. Gruner)

Bericht: (aus SZ von Lok Pirna)
Lok war gegen die junge, unerfahrene Graupaer Mannschaft spielerisch überlegen. Allein der letzte Wille vorm Tor wurde vermisst, so dass viele gute Chancen vergeben wurde. In Hälfte eins scheiterte Lokomotive Martin mit Schüssen aus der zweiten Reihe, Dampfmaschine Pallmer vergab in aussichtsreicher Position. In Hälfte zwei vergaben Jähnichen und Berthold weitere gute Lok Chancen. Die Naturfreunde aus Graupa hatten einen brachialen Lattenknaller und einen Aussetzer den Loks Todesrolle Mobby Malchow auf der Habenseite zu verzeichnen. Am Ende blieb es beim torlosen Unentschieden.

Liste aller Spielberichte Erste-08-09 »

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum