Sonntag, Dez 09, 2012 / Peter Kraetsch Pascale Roth/Sandra Luckanus werden Landesmeisterinnen im Doppel

LEM U13 am 08.12.12 in Wilsdruff
An diesem Wochenende fanden wieder zwei Landeseinzelmeisterschaften statt. Pascale Roth und Florian Kaulfuß hießen die Starter unseres Vereins am Sonnabend in Wilsdruff bei der Schüler B – LEM. Beide spielten ein sehr gutes Turnier, wobei Pascale ihre Vorrunde souverän für sich entschied, während Florian nach einem spannenden Match gegen Max Zuckerriedel, das er nur knapp mit 2:3 gegen den Holzhausener Nachwuchsspieler abgeben musste, als Gruppenzweiter in die Endrunde marschierte. Dort setzte er sich im Achtelfinale deutlich durch und hatte im Viertelfinale mit Johann Koschmieder (SV Horken-Kittlitz) den Turnierfavoriten am Tisch. Aber auch hier spielte Florian sehr gut mit und gab die ersten beiden Sätze äußerst knapp an Johann, ehe der Horken-Kittlitzer im 3. Satz alles zu seinen Gunsten klar machte.
Pascale spielte auch im Achtelfinale souverän und fiel danach in ihr schon lange bekanntes “Mittagsloch”, als sie im Spiel gegen die Chemnitzerin Lara Neubert nicht alles abrufen konnte, was sie wirklich kann, so dass sie am Ende wie Florian nach dem Viertelfinale nach Hause fahren durfte.

LEM U18 am 09.12.12 in Cunewalde
Am heutigen Sonntag starteten Pascale, Anne und Nancy bei der LEM der Mädchen (U18). Auch wenn Nancy als einzige Graupaer Starterin knapp den Sprung in die Endrunde schaffte und dann im ersten Spiel der Endunde ausschied, spielten alle drei Mädchen am heutigen Tag im Einzel deutlich unter ihren Möglichkeiten.
Dafür hatte Pascale zusammen mit Sandra Luckanus vom ESV Lok Pirna im Doppel einen guten Tag: Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen spielten die beiden Mädchen ein großartiges Turnier, wobei Pascale an der Seite von Sandra wie ausgewechselt spielte. Durch Siege im Viertelfinale gegen Tho Do Thi/Krüger (Leutzscher Füchse) und im Halbfinale gegen Krieghoff/Scherber (Lok Pirna) standen die Beiden schließlich im Endspiel der Doppelkonkurrenz, das sie nach einem spannenden und abwechslungsreichen Spielverlauf gegen Liebold/Franz (Lengenfeld/Tannenberg) mit 3:2 für sich entschieden und damit den Landesmeistertitel holten.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Mädels für diese starke “Joint-venture-
Leistung”!

« zurück

KMK heikotroll.net Varia-kreative Werbung axel wuttke schmees Tischtennisschule TeTaKo ostsaechsische-sparkasse-dresden quendt-optik Bike & Snow leathermans-friend day-spa Fahrschule Adler Rechtsanwalt Peter Eichhorn GFG Physiotherapie Weinhold-Bartsch TSP

© TSV Graupa 2003-2011 - All rights reserved