« zurück

F-Jugend bezwingt Schlusslicht

Bei sonnigem Wetter, aber kühlen Temperaturen, war Schlusslicht Neustadt 2-zu Gast in Graupa. Das erfolgreiche Team der letzten Wochen musste aufgrund der Ausfälle von Christian Rülke und Clemens Eickstädt umgestellt werden. Dafür stand Neuzugang Tim Ehlemann gleich in der Startformation.
Die Trainer gaben die Marschroute vor den Gegner frühzeitig zu stören und zu Fehlern zu zwingen. Dies gelang die ersten 6 Minutenhervorragend, so dass man bereits mit 4:0 führte. Anschließend war die Luft aus dem Spiel raus, aber man erhöhte bis zur Halbzeit gegen überforderte Gegner auf 6:0.
In der Halbzeitansprache forderten die Trainer, dass die Positionen gehalten werden sollen und miteinander gespielt wird. Beides wurde aber stark vernachlässigt, so dass die Gäste zu guten Kontermöglichkeiten kamen, die durch unseren Torwart Domenik Schober glanzvoll vereitelt worden.
Trotzdem kamen wir noch zu zahlreichen Torchancen, von denen lediglich zwei genutzt werden konnten.
Ein verdienter Sieg, der aber eine Leistungssteigerung für das schwere Auswärtsspiel in Bahratal notwendig macht. Zu erwähnen ist der gelungene Einstand von Tim Ehlemann, der seine Leistung mit zwei Toren krönen konnte.

Torschützen:
Patrick Kunath (3), Tim Ehlemann (2), Vincent Wiedemann (1), Georg Seifert (1), Kevin Berger (1)

Liste aller Spielberichte F-Jugend-10-11 »

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum