« zurück

Birkwitz auch im Pokal nicht zu schlagen

Bei schönstem Fußballwetter traf man im Achtelfinale beim Tabellenzweiten Birkwitz an. Die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen und wollte es besser machen als im Punktspiel (0:3). Aber auf dem Rasen merkte man sofort den Respekt vor unserem Angstgegner. Man stellte sich tief in die eigene Hälfte und überließ den Birkwitzern das Spiel, die sich aber keine zwingende Torchance erarbeiten konnten. So ging es torlos in die Teepause.
In der 2. Halbzeit setzte sich das gleiche Spiel fort und Birkwitz nutzte in der 23. Minute eine schöne Kombination zum 1:0. Nun erwachte unser Team und spielte gut mit. Die Belohnung gab es in der 26. Minute durch Clemens Eickstädt, der den Ball in den Winkel versenkte.
Folglich hatte man mehr vom Spiel. Doch leider konnten sich keine großen Torchancen herausgearbeitet werden. Nach einer Ecke und einer Schlafeinlage des gesamten Teams brauchte der Birkwitzer Stürmer nur noch den Fuß hinhalten, um den Ball über die Linie zu bekommen. Es wurde nochmal alles gegeben, aber durch ungenaues Passspiel kamen die Gastgeber zu guten Torchancen.
Eine vermeidbare Niederlage gegen gleichwertige Birkwitzer bedeutet das Pokalaus.

Torschützen: Clemens Eickstädt

Liste aller Spielberichte F-Jugend-10-11 »

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum