« zurück

Verdiente drei Punkte in Reinhardtsdorf

Gegen den Tabellennachbarn sollte ein Sieg eingefahren werden, um den Abstand zu den vorderen Plätzen nicht größer werden zu lassen. Das Spiel war in den Anfangsminuten sehr zerfahren und ohne Tormöglichkeiten. In der 6. Minute erfolgte über Clemens Eickstädt ein mustergültiger Konter, welcher Tim Ehlemann in den Lauf spielte, sodass er nur noch zum 1:0 für Graupa einnetzen brauchte. Unsere Jungs hatten das Spiel im Griff. Doch bei Kontern vom Gegner mussten sie auf der Hut sein.
Eine klasse Einzelleistung von Tim Ehlemann führte in der 16. Minute zum 2:0. Nach 18 Minuten nutzte Clemens Eickstädt wieder einen Konter zum 3:0. Kai Florian hätte vor dem Pausenpfiff noch erhöhen könnten, aber leider schoss er knapp über das Tor.
Die zweite Hälfte dominierte man das Spiel, aber der letzte finale Pass kam nie beim Mitspieler an, sondern bei der vielbeinigen Abwehr von Reinhardtsdorf, die nun lediglich auf Schadensbegrenzung aus war. Einen Höhepunkt sahen die Zuschauer noch in der 35. Minute als Georg Seifert eine Kombination über 4 Stationen zum Endstand von 4:0 abschloss.
Ein verdienter Sieg gegen harmlose Gastgeber.

Torschützen: Tim Ehlemann (2), Clemens Eickstädt (1), Georg Seifert (1)

Liste aller Spielberichte F-Jugend-10-11 »

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum