Mittwoch, Dez 13, 2017 / Peter Kraetsch Pascale Roth holt Bronzemedaille bei LEM U18

Auch bei der letzten Nachwuchs-Landeseinzelmeisterschaft 2017 konnte sich unser Verein über einen Medaillengewinn freuen: In Lengenfeld (Vogtland) waren Pascale Roth und Flora Helena Richter (nachnominiert vom STTV) am letzten Sonntag am Start und machten beide ihre Sache nach einer beschwerlichen Anreise sehr gut. Wenn Flora im Einzel etwas mutiger gewesen wäre, hätte sie vielleicht auch den Sprung in die Endrunde geschafft. So nimmt die erst 13-jährige die Erfahrung mit, dass man bei einer LEM immer “Vollgas” spielen muss, um die Gegnerinnen zu beeindrucken.
Pascale, die im 24-er Feld der Mädchen an Nr. 6 und in Ihrer Gruppe an Nr. 1 gesetzt war, überzeugte in der Vorrunde mit einer makellosen Bilanz von 3:0 Spielen. Im Achtelfinale hatte sie mit Sonja Scheibe (BSC Rapid Chemnitz) allerdings eine zu starke Gegnerin am Tisch und damit war das Einzelturnier für sie beendet.
Im Doppel hatten sich die Freundinnen Pascale und Selina Langholz (SG Motor Wilsdruff) schon lange vorher für das Turnier verabredet und nach einer Freilos-Runde, einem Sieg und einer Niederlage konnten sich die beiden Mädels über die Bronzemedaille freuen.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg!

« zurück

© TSV Graupa 2003-2011 - All rights reserved