Sonntag, Mär 03, 2019 / Peter Kraetsch Beide ersten Teams punkten souverän


Bereits am Samstag mussten die 1. Damen und die 1. Herren parallel um Punkte spielen. Während die Herren in Graupa den SV Diera zu Gast hatten, reiste die 1. Damen in der Sachsenliga ins mittlere Erzgebirge zm TTSV Handwerk Tannenberg. Beide Teams erfüllten diese Aufgaben souverän: Die Herren ließen beim klaren 11:3-Heimsieg den Gästen aus dem Kreis Meißen keine Chance und wahrten damit ihre Chance auf den Relegationsplatz zur 1. Bezirksliga, auch wenn dieser nur mit Schützenhilfe der anderen Teams aus der Staffel erreicht werden kann.

Die Damen hinterließen in Tannenberg einen starken Eindruck und brachten einen sicheren 8:2- Auswärtssieg mit zurück, wobei es Finja und Pascale sogar gelang, der bis dahin über die gesamte Saison (!) ungeschlagenen Maria Franz zwei Spiele abzunehmen. Damit befindet sich die 1. Damenmannschaft weiter auf Aufstiegskurs in die Oberliga, was um so bemerkenswerter ist, wenn man bedenkt, dass die Mädels erst im letzten Jahr als Aufsteiger in die Sachsenliga gestartet waren.

« zurück

© TSV Graupa 2003-2019 - All rights reserved

Impressum