Dienstag, Mär 12, 2019 / Ulf Schmidt Hallenturnier- Wochenende der F- Junioren


F2- Junioren - Turnier am 09.02.19 in Lohmen

Nach zwei (mit 2:1 und 2:0) gewonnenen Vorrundenspielen gab's im dritten Spiel der eine 0:1 Niederlage zu verzeichnen. Somit waren wir Gruppenzweiter und standen im Halbfinale gegen den Gastgeber aus Lohmen.
In einem spannenden Spiel und einer 2:0 Führung, begannen bei unseren Jungs die Nerven zu flattern! So wurde leider die komfortable Führung hergeschenkt und das Spiel mit 2:3 verloren. Im Spiel um Platz drei, hieß der Gegner - VfL Copitz.
Nach 1:0 Führung und dem folgenden Ausgleich durch Copitz sah es bis 5 Sek. vor Schluss nach einem 9 Meter Schießen aus. Durch ein schnelles eindribbeln von Tobi B. und einem wahren Sonntagsschuss durch Marwin B. fiel der verdiente Siegtreffer mit der Schlußsirene.
Die Freude über den 3. Platz bei allen Beteiligten war rießig, zumal unser Arthur noch die Auszeichnung zum besten Torwart erhielt.

F1- Junioren - Turnier am 10.02.19 in Dippoldiswalde

Zum Hallenturnier in Dippoldiswalde, welches von Seifersdorf ausgetragen wurde, reiste unsere erste F- Junioren Mannschaft an. Die kleinen Kicker waren von der Größe der Halle schon einmal schwer beeindruckt. Man sah das andere Ende kaum...
Nach einer sehr konzentrierten Erwärmung konnte das Turnier beginnen. Durch die beiden Vorrundensiege (2:0 gegen Kreischa/ 2:1 gegen Schmiedeberg) gelang uns ein perfekter Einstieg ins Turnier. Im 3. Vorrundenspiel wurde die 1. Mannschaft vom Gastgeber Seifersdorf mit 1:0 besiegt.
Somit war der 1. Platz in der Gruppenphase perfekt. Mit einer spielerischen Glanzleistung wurde dem 1.FC Pirna deutlich gemacht, wie ein würdiger Finalteilnehmer ausschaut. Mit 4:0 fiel das Ergebnis entsprechend deutlich aus.
Die Aufregung vorm Endspiel war rießig, zumal die Mannschaft ein paar Wochen zuvor im Finale von Bannewitz knapp den Turniersieg verpasste. Im Finale wartete mit Gorknitz ein Gegner, mit dem es bereits in der Vergangenheit schon enge und spannende Duelle gab. Nach der 1:0 Führung durch Graupa entwickelte sich mit zunehmender Spieldauer ein kämfperisch starkes Spiel von beiden Mannschaften. Unsere Spieler waren aber so konzentriert und Willens dieses Spiel zu gewinnen, dass dem Gegner fast keine Chancen gegeben wurde, uns in irgend einer Weise gefährlich zu werden. Drei Minuten vor dem Schlußpfiff brachte Curt mit einem satten Fernschuss seine Graupaer einen Schritt näher Richtung Turniersieg. Letztendlich konnten die Gorknitzer Jung's, in der verbleibenden Spielzeit, nichts zählbares mehr für sich verbuchen. Mit dem Abpfiff brachen alle Dämme unserer Jungs und der Jubel über den verdienten Turniersieg wollte nicht enden. All der guten Mannschaftsleistung nicht genug, wurde unser Tobi während der Siegerehrung als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Für unsere F- Junioren war dies somit ein sehr erfolgreiches Wochenende zumal F2- Coach Jan Bierwirth auch noch die Schiriprüfung bestanden hatte.

Allen Eltern die uns vor Ort angefeuert haben sowie den kleinen Kickern, die von zu Hause aus die Daumen gedrückt haben ... Ein ganz großes Dankeschön!



Udo Entrich




« zurück

© TSV Graupa 2003-2019 - All rights reserved

Impressum