Sonntag, Sep 22, 2019 / Peter Kraetsch 6 - 8 - 2




Reichlich mit Edelmetall "behangen" kehrte der Tischtennis-Nachswuchs von den Kreiseinzelmeisterschaften der Schüler und Jugend an diesem Wochenende in Obercarsdorf zurück. Mit insgesamt sechs mal Gold, acht mal Silber und zwei mal Bronze setzten unsere jungen Spielerinnen und Spieler die Erfolgsserie der letzten Jahre nahtlos fort, wobei es Lena (U15) und Lisa (U18) gelang, jeweils im Einzel und im Doppel Gold zu holen. Unsere jüngsten Starter waren dieses Mal die B-Schüler, die zum ersten Mal in dieser AK starten mussten. Ella holte sich im Einzel Bronze und im Doppel zusammen mit Lydia Leichsenring aus Oelsa die Silbermedaille. Deutlich schwerer hatten es da die kleinen Jungs, von denen es Anton als einziger in die Endrunde schaffte. Trotzdem war es für die Nachwuchsspielerinnen und -spieler Abteilung TT wieder ein erfolgreicher Auftritt, der viel Mut für die Zukunft macht.

« zurück

© TSV Graupa 2003-2019 - All rights reserved

Impressum