Montag, Sep 07, 2020 / Ulf Schmidt 1. Runde Bezirkspokal Herren


Am Samstag ging es nach langer Punktspielpause für die 1. Herrenmannschaft nach Dresden zum Bezirkspokal. Gegen Freital 2, Lommatzsch 2 und Elbe Dresden 4 galt es für Sven, Elia und Joshua, der Favoritenrolle gerecht zu werden, und die erste Runde zu bewältigen.

Der Start gegen Freital verlief wohl sehr holprig: Joshua und Sven unterlagen unerwartet gegen die Jungspunde Hick- und Huschmann, während nur Elia gewinnen konnte. Doch das Brüdergespann Thomas konnte durch das Doppel zum 2:2 ausgleichen, woraufhin Sven und Joshua dann den Sieg mit 4:2 perfekt machten. Parallel dazu lieferten sich Lommatzsch gegen Elbe einen Schlagabtausch, der nach fast zwei Stunden 4:3 endete. Das zweite Spiel wurde gegen Lommatzsch bestritten. Dort konnte sich die Auswahl des TSV sowohl in den Einzeln als auch im Doppel deutlich mit 4:0 durchsetzen.
Weil Freital durch eine fulminante Aufholjagd den TTC Elbe Dresden mit 4:3 schlug, folgte eine lange Wartepause. Das letzte Spiel gegen Elbe Dresden verlief auch hier souverän, wobei sich Joshua im Einzel seine zweite Niederlage des Tages erlaubte. Sven konnte jedoch in der zweiten Runde den Deckel zum 4:1 drauf machen.
Somit stand der TSV Graupa als Gruppensieger fest und Lommatzsch 2 konnte sich durch einen Sieg gegen Freital 2 ebenfalls den Einzug in die nächste Runde sichern.
Letztendlich stehen nach der ersten Runde des Bezirkspokals zwar auch unererfüllte Erwartungen an die Einzel-Bilanz, doch vor allem steht am Ende eine souveräne und geschlossene Mannschaftsleistung als Gruppensieger.

Nächsten Samstag steht dann das erste Ligaspiel gegen TTC Elbe Dresden 3 an, bei dem die 1. Herren ihren ersten Saisonsieg erzielen möchte.

E. Thomas

« zurück

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum