Dienstag, Okt 19, 2021 / Ulf Schmidt Niederlage gegen Spitzenreiter


An diesem Samstag ging es auch für unsere 3. Damenmannschaft wieder an die Wettkampftische.
Zu Gast war diesmal die derzeitigen Spitzenreiterinnen vom TTV Dresden 2007, welche aber mit 2 Ersatzspielerinnen aus der 2. Damenmannschaft anreisten.
Unser Team bestand in diesem Spiel aus: Laura, Kathleen, Isabel und Nadine.

Die Doppel Laura/Kathleen bzw. Isabel/Nadine versuchten gleich am Anfang ein paar Punkte einzufahren, was aber leider nicht gelang.
Isabel und Nadine mussten sich mit 0:3 geschlagen geben, wohingegen Laura und Kathleen einen Satz gewinnen konnten, den Dresdnerinnen aber trotzdem zum Sieg gratulieren mussten.
In der ersten Einzelrunde konnte sich Laura über einen hart umkämpften 3:2 Sieg freuen, ihre Teamkolleginnen konnten da allerdings nicht nachziehen, wobei Isabel wenigstens noch einen Satz holen konnte.
In der zweiten Einzelrunde mussten Laura und Isabel sich mit 0:3 geschlagen geben, Nadine und Kathleen konnten ihren Gegnerinnen jeweils einen Satz entführen.
Die letzte Einzelrunde glich größtenteils der ersten, nur Laura gewann ihr Spiel diesmal mit 3:0, Kathleen und Isabel nahmen ihren Gegnerinnen jeweils einen Satz ab .

Mit diesem 2:12 musste unsere 3. Damenmannschaft trotz der Unterstützung des Cheftrainers Peter am Ende die deutliche Überlegenheit der Gäste aus Dresden anerkennen.

Nun ist erstmal eine Woche Punktspielpause, bis es am 30.10. gegen die 2. Mannschaft der Dresdnerinnen an den Start geht.

« zurück

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum