Mittwoch, Nov 17, 2021 / Ulf Schmidt Neue Vereinsmeister gekürt


Mit 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die heute unter strengen Auflagen durchgeführte Vereinsmeisterschaft eher mäßig besetzt, was allerdings der Spielfreude und dem Spaß der zumeist jungen Leute keinen Abbruch tat.

Anne, Isabel und Pascale machten den Damen-Titel unter sich aus, wobei es ein normales Ergebnis gab - Pascale gewann vor Anne und Isabel.

Da die Damenkonkurrenz in dem Gesamt-Einzelwettbewerb sozusagen integriert war, spielten die drei Damen dann mit den noch anwesenden 12 Herren in der Endrunde weiter, hier dann allerdings im Einzel-KO-System, nachdem in den Vorrunden Jede/r gegen Jede/n gespielt hatte.
Bei den Herren entspannen sich bereits in den Vorrunden aufgrund des hohen Leistungsniveaus spannende und sehenswerte Matches, auch wenn Überraschungen ausblieben, sich aber trotz starker Spielweise vielleicht manche Hoffnungen vor allem jüngerer Spieler nicht erfüllten.

Schlussendlich setze sich in seinem zweiten Anlauf Christian erstmals die Krone des Vereinsmeisters auf, als er im Finale den 15-jährigen Konstantin noch relativ sicher auf Distanz halten konnte. Die beiden dritten Plätze gingen an Elia und Fritz.

Im Doppel durften sich wie bei jeder Vereinsmeisterschaft die sieben stärksten Spieler ihre vermeintlich schwächeren 7 Partnerinnen bzw. Partner aus dem Lostopf ziehen. Die Durchschnittswerte der Leistungspunktzahl jedes Doppels ergaben den Setzplatz. Mit Timon und Peter Kienast setzte sich am Ende auch das an Nr. 1 gesetzte Doppel gegen das an Nr. 2 gesetzte Doppel (Elia/Daniel) mit 3:1 durch. Die beiden 3. Plätze teilten sich die Doppel Anne / Fritz und Eric/Joshua

- Vereinsmeisterschaften 2021 - Doppel open

- Vereinsmeisterschaften 2021 - Vor- und Endrunden

Peter Kraetsch

« zurück

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum