Montag, Mai 02, 2022 / Ulf Schmidt Alma holt Bronze


Heute wollten Alma (LK C - Damen) und Timon (LK B - Herren) bei den Landesmeisterschaften der Leistungsklassen in Döbeln noch einmal LPZ-Punkte sammeln.

Sehr schwer hatte es dabei Timon, der eine starke Vorrundengruppe erwischt hatte und am Ende nah drei Niederlagen sehr mit sich haderte. Gegen Michael Benkstein (Sachsenwerk Dresden, 1. BL - 0:3), Franz Arnold (Colditz, 1. BL - 2:3) und Max Flath (SSV Zschopau, 1. BL - 1:3) überzeugte er dennoch mit einer starken kämpferischen Leistung, von der er zeitweise nur abkam, wenn er sich über einzelne misslungene Bälle oder Passagen zu sehr ärgerte. Letztendlich war es nur eine Standortbestimmung, die ihn zu dem Resümee veranlasste: "Da können wir gleich im Training morgen dran arbeiten!"

Alma war als eine der Spielerinnen nach Döbeln gereist, der man durchaus zutraute, hier um den Titel mitzuspielen. Ihre Kontrahentinnen in Vorrunde 1 waren alle drei deutlich unter ihrem LPZ bzw knapp dahinter. Trotzdem gab sie trotz starker Vorstellung ein Spiel ab und muste als Zweite der Vorrunde gegen eine andere Gruppenerste spielen. Gegen Vanessa Fuhlert aus Leutzsch holte sie sich in einem 5-Satz-Krimi den knappen 3:2 Sieg, stand damit im Halbfinale und hatte eine Bronzemedaille schon sicher. Gegen die nächste Leutzscherin, Sarah Triepel, war dann aber ebenfalls nach 5 Sätzen leider Schluss für heute.



Mit dieser Bronzemedaille holt Alma den nächsten tollen Erfolg in ihrer noch jungen Karriere und kann sich nun m it diesem Schwung den nächsten Aufgaben widmen..

Peter Kraetsch

« zurück

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum