« zurück

08/09 - 15. Spieltag (14.02.09)

SG Ullersdorf – TSV Graupa 6 : 1 (2 : 0)

Torschützen:
1 : 0
2 : 0
3 : 0
3 : 1 Ahrens (54.)
4 : 1
5 : 1
6 : 1

Zuschauer: 30

Graupa mit:
Günther – Je.Richter, Irnsberger, Jo.Richter, Hohlfeld – Rietzschel – St.Große, Seifert, Ahrens – Möckel, Berger

Bericht: (aus SZ von Ullersdorf)
Auf schwerem Geläuf versuchten die Hausherren von Beginn an das Spiel zu beherrschen. Dies gelang am Anfang auch sehr gut. Bereits nach sechs Minuten hämmerte E. Henker den Ball in die Maschen. Danach kam Graupa besser ins Spiel. Doch in der 27. Minute schob Watschke den Ball zum 2:0 ein. In der zweiten Hälfte machten die Hausherren wieder mehr Druck und kamen durch den wachsamen Th. Drechsel zum 3:0 (48.). Nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr hatte es Ahrens leicht ins leere Tor zu treffen (52.). Danach probierten die Gäste noch mal alles – ohne Erfolg. Es dauerte aber bis zur 71. Minute, ehe Pöschel den Ball zum 4:1 einschob. Danach baute Ullersdorf durch Treffer von Reinsch (73.) und Henker (80.) den verdienten Sieg noch auf 6:1 aus.

Liste aller Spielberichte Erste-08-09 »

DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG



Folge dem TSV Graupa in den Sozialen Medien




© TSV Graupa 2003-2020 - All rights reserved




Impressum