Aktionen

Auf dieser Seite wird die Abteilung sämtliche Aktivitäten in Text und Bild vorstellen, die im Rahmen des Trainingsbetriebes durchgeführt wurden, also sämtliche Trainingscamps. Aber auch die Unternehmungen, welche die Abteilung neben dem Sportbetrieb realisiert, sollen hier dokumentiert werden:

Aktionen 2013
Aktionen 2014

25.06.2017: Trainer-B-Lizenz für Elsa Hubald
Wir freuen uns, dass Anne Roth, Peter Kienast und Elsa Hubald erfolgreich ihre Trainer-C-Prüfung absolviert haben und nun als zertifizierte Trainer für die Abteilung TT zur Verfügung stehen. Elsa hat sogar gleich noch die Trainer-B-Lizenz hinten dran gehangen und auch da erfolgreich die Prüfung gemeistert.
Herzlichen Glückwunsch an die jungen Trainer und viel Erfolg bei der Arbeit mit den kids!




23.06.2017: Letzter Trainingstag des TT-Nachwuchses in Graupa
Einer guten Tradition folgend, trafen sich an diesem Freitag die Nachwuchsspielerinnen und – spieler aus allen Trainingsgruppen der Abteilung, um in lockerer Runde das Spieljahr am Riesen- und am Minitisch ausklingen zu lassen. Die 24 Kinder und Jugendlichen hatten viel Spaß an den verschiedenen Tischen und spendeten noch einmal der Jungenmannschaft Beifall, welche in dem zu Ende gehenden Spieljahr Schüler-Kreismeister geworden war und heute dafür den Pokal in Empfang nehmen durfte. Zum Schluss gab es für alle Pizza und nachdem die alle war, wurde es auf einmal ganz still in der Halle….
Wir wünschen allen Kindern eine schöne Ferienzeit und einen guten Start in das neue Spieljahr!




04./05.03.2017: Trainingscamp Gruppe B in Graupa
Unter der Leitung von Peter (leitender Trainer), Anne (Co-Trainerin) und Sven (Sparring) waren letztendlich sieben Kinder bei der ersten, eigenen Aktion unserer Abteilung dabei, um den Schwerpunkt “RH-Flip-Eröffnung” zu bearbeiten und erste Schritte für den Komplex “Ballonabwehr” in verschiedenen Übungen und Gruppenzusammensetzungen zu trainieren. In entspannter Atmosphäre und jeden Tag gut versorgt durch die Pizza-Piraten hatten die kids und die Betreuer viel Spaß. So kann es weitergehen und wir freuen uns schon auf das Ostercamp…..




15.01.2017: Punktspiel der 1. Bundesliga Damen
Die Abteilung Tischtennis hatte zum zweiten Mal nach 2015 zum Damen-Bundesliga Punktspiel geladen und rund 200 Gäste waren gekommen und erlebten einen wunderbaren Tischtennis-Nachmittag, dargeboten von den Damen des dreimaligen Champios-League-Gewinners und dreimaligen deutschen Meisters und Pokalsiegers ttc eastside Berlin, sowie die Damen des LTTV Leutzscher Füchse. Von der Papierform her eine klare Sache: Die Hauptstädterinnen, die mit Petrissa Solja und Shan Xiaona zwei Silbermedaillengewinnerinnen von Olympia 2016 in ihren Reihen haben, sind als Tabellenführer nach Graupa gekommen. Die Leutzscher, die immerhin die besten Spielerinnen Sachsens aufstellen konnten (Kathrin Mühlbach, Huong Do Thi und Tho Do Thi) stehen auf dem letzten Platz der Bundesligatabelle und konnten also nur für einen Achtungserfolg sorgen. Aber die Berlinerinnen ließen keine Luft an das Ergebnis – mit einem glatten 6:0 zeigten sie wieder einmal, dass sie im Moment in Deutschland das Maß aller Dinge sind. Auch wenn das Ergebnis klar und deutlich ist, konnten die Leipzigerinnen phasenweise sehr gut mitspielen und es kam zu sehr schönen und attraktiven Ballwechseln, welche von den Zuschauern mit Szenenapplaus bedacht wurden.
Am Ende der Veranstaltung wurden den jungen Trainerinnen und Trainern der Abteilung TT des TSV Graupa, die ja alle sieben (bis auf einen) aus dem eigenen Nachwuchs kommen, für ihr Engagement und ihre ehrenamtliche Arbeit gedankt. In einer kurzen Ansprache dankte Peter Kraetsch den jungen Leuten in seinem Namen, im Namen der gesamten Abteilung TT und im Namen des Vereins für ihre geleistete Arbeit.
Vielen, vielen Dank noch einmal an alle Helferinnen und Helfer, ohne deren Mitarbeit dieser Tag sicherlich nicht so ein Erfolg geworden wäre!




15.01.2017: Öffentliches Kinder- und Jugendtraining mit dem TTC Eastside Berlin
Mit großer Spannung wurde von den Kindern und Jugendlichen, von denen immerhin 18 am Sonntagmorgen in die Graupaer Turnhalle gekommen waren, um gemeinsam mit den Profispielerinnen des TTC Eastside Berlin zu spielen, die heutige Trainingsaktion erwartet. Nach einer kurzen Eröffnung durch unseren Cheftrainer wurden die Kinder aufgeteilt und spielten mit Irina Palina, Petrissa Solja, Shan Xiaona und Chantal Mantz an den jeweilgen Tischen verschiedene Balleimer-Übungen und/oder kleine Wettkämpfe. Alle strengten sich richtig an und wurden von den Berlinerinnen auch ziemlich gefordert. Es war eine wunderbare, spannungsvolle Atmosphäre in der Halle und alle Beteiligten, egal, ob Anfängerkind oder Landesligaspielerin, hatten eine Menge Spaß und Freude. Nach zwei Stunden wurde noch ein gemeinsames Foto gemacht und danach bereiteten sich die Damen auf ihr Punktspiel vor und die Kinder halfen beim Umbau der Halle für das Punktspiel der Damen am Nachmittag.




14.01.2017: Sponsorenabend mit den Damen des TTC Eastside Berlin
Eine Halle, vier TT-Tische, ein kleines Buffet und jede Menge Gespräche bildeten den Rahmen für die erste Veranstaltung dieser Art. Die Spielerinnen des TTC Eastside, die nach einer langen Autofahrt aus Bayern, wo sie gegen den Tabellenzweiten der Bundesliga, den SV Kolbermoor, glatt mit 6:0 gewonnen hatten, in der “Pension am Rundling” in Bonnewitz Quartier bezogen hatten, zeigten sich als versierte Gesprächs- und geduldige Trainingspartnerinnen. Vom Präsidenten Alexander Teichmann vorgestellt, spielten und unterhielten sich die vier Damen vom Berliner TT-Verein (Petrissa Solja, Shan Xiaona, Chantal Mantz und Trainerin Irina Palina) ganz locker mit den anwesenden Sponsoren, Gästen und den Damen und Herren der 1. Teams unserers Vereins. Bei den anschließenden, kleinen Matches ging es weniger um Sieg und Niederlage, als viel mehr um das Erlebnis für die Graupaer Spielerinnen, Spieler und Sponsoren, ein Mal mit solchen international erfahrenen Spielerinnen ein paar Bälle zu spielen.




22.12.2016: Weihnachts-Abschlusstraining für alle Kinder
Zum letzten Trainingstag des Jahres hatten sich noch einmal 23 Kinder und Jugendliche aus allen Trainingsgruppen eingefunden, um es am Riesentisch noch einmal so richtig rocken zu lassen. Egal, ob Kleine aus der Anfängergruppe, oder Großer aus der Bezirksklasse – alle hatten ihren Spaß und kamen gehörig ins schwitzen. Nach 1,5 Stunden wurden in Form einer kleinen Verlosung die Geschenke verteilt, welche die Kinder alle selbst mitgebracht hatten. Danach verabschiedeten sich die meisten in die Weihnachtspause, um noch einmal Kraft für die Rückrunde zu tanken.




16.11.2016: Sporttag für Bonnewitzer Kinder
Die Abteilung TT hatte eingeladen und 15 Kinder aus dem Heilpädagogischen Heim waren mit ihren Erziehern wieder einmal zum Sportnachmittag gekommen. Mit viel Freude spielten die Kinder am Riesentisch, am Treppentisch, an der schiefen Ebene und an zwei Minitischen, unterstützt von einigen jungen Trainern und Spielern der Abteilung. Es machte wieder viel Spaß, zu sehen, mit wie viel Hingabe die Kinder beim Spiel bei der Sache waren und vor allem war es erstaunlich, mit welcher Geschicklichkeit manche Kinder mit Schläger und Ball agierten. Am Ende waren sich alle einig, dass es auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder so eine schöne Aktion geben wird.









25. – 29.07.2016: Sommer-Trainingscamp in Graupa
Zur Saisonvorbereitung 2016/17 trafen sich in der Graupaer Turnhalle 11 Graupaer Nachwuchtalente und ein Gast vom TTC 1862 Radeburg. Angeleitet von Peter und Max, spielten die Kinder ein anstrengendes und vielseitiges Programm, das von Tag zu Tag immer schwerer und komplexer wurde. Neben Schnelligkeits- und Krafteinheiten wurde auch etwas für die Stabilität getan. Aber natürlich kamen die grundlegenden Schlagtechniken auch nicht zu kurz. Außerdem hatten die Teilnehmer Gelegenheit, in den täglichen Übungen Punkte zu sammeln, die am Ende einen Gesamtsieger ergaben. Hier setzte sich Manuel durch, der von Anfang an bei allen gestellten Aufgaben hoch konzentriert spielte. Sieger des Abschlussturnieres wurde Hannes, der am besten mit den gestellten Handicaps zurecht kam.




27.11.2015: Weihnachtsmarkt der GS Graupa
Am inzwischen 17. Weihnachtsmarkt der Grundschule Graupa hat sich auch unsere Abteilung mit einem Stand beteiligt. Vorbereitet von Elsa, Anne, Pascale, Florentine und Peter, wurden ab 16 Uhr gefüllte Bratäpfel und Kinderpunsch verkauft. Die jungen Leute wechselten sich beim Verkauf ab, etwas später war auch noch Etienne mit dabei. Ab 19 Uhr wurde der Stand nach einem erfolgreichen Verkaufs-Abend wieder abgebaut. Vielen Dank noch einmal auch an Erik und Christoph, die beim Auf- und Abbau mit geholfen haben.
Fazit: Es war zwar ganz schön kalt, aber trotzdem ein gelungender Abend!




07./08.11.2015: TeTaKo-Trainingslager UND Fit-for-kids-Trainerlehrgang
Da wir in Pirna keine zwei Hallen gleichzeitig bekommen hatten, mussten wir nach Dürrröhrsdorf ausweichen, um unser November-TL mit TeTaKo und den Kindertrainerlehrgang durchzuführen. Unter der Anleitung von Chris, Yachya und Peter schafften sich die insgesamt 16 Teilnehmer des TL an drei Balleimertischen, während sich im OVZ die angehenden Kindertrainer von Linda Renner in die materie der Kinder- und Jugendausbildung einführen ließen. Vom TSV waren mit Anne, Elsa und Sven gleich drei angehende Kindertrainer mit vor Ort, die sich auch teilweise in die Turnhalle begaben, um direkt mit den Kindern zu arbeiten.




18.10.2015: TT-Nachmittag für Flüchtlinge der EAE Heidenau
Die Abteilung TT hatte eingeladen und 20 Bewohner der Erstaufnahmeeinrichtung Heidenau waren dieser Einladung gefolgt, um gemeinsam mit Mitgliedern der Abteilung Tischtennis zu spielen. An verschiedenen Stationen (Minitische, Treppentisch, Schiefe Ebene, Riesentisch u.a.) hatten die Flüchtlinge die Möglichkeit, entweder miteinander oder mit den Kindern und Erwachsenen des TSV ganz entspannt “verrücktes” Tischtennis zu erleben. Nebenher wurde sich viel unterhalten, in Deutsch, in Englisch, mit Händen und Füßen…Von einigen Sportfreundinnen, Eltern und Kindern war außerdem ein Super-Buffet vorbereitet worden, welches die meist jungen Männer, die u.a. aus Serbien, aus Venezuela, aus Syrien und aus Georgien kamen, auch dankbar in Anspruch nahmen. Nach zwei Stunden wurde die Aktion genauso unspektakulär aufgelöst, wie sie organisiert und durchgeführt wurde, nicht ohne dass sich die jungen Leute aus der Erstaufnahmeeinrichtung ganz herzlich bei den Organisatoren dieses Nachmittages bedankten.
Ein großes Dankeschön an Peter, Lutz, Sven und Christoph für den “Fahrdienst”, an alle Helfer, die Kuchen, Getränke und andere Sachen gebracht hatten und überhaupt an alle, die mit geholfen haben, dass dies ein richtig gelungener Nachmittag war!




19.-21.08.2015: Trainingscamp in Berlin
Drei Mädchen der 2. Damenmannschaft und zwei Betreuer reisten in der letzten Ferienwoche nach Berlin, wo sie, auf Einladung des Präsidenten des TTC Eastside Berlin, drei Tage am Training der Berliner Leistungskader bzw. der Bundesliga-Damenmannschaft unter Leitung von Irina Palina teilnahmen. In den insgesamt vier Einheiten konnten Elsa, Anne und Florentine zeigen, was sie schon können; aber sie bekamen auch viele wertvolle Hinweise und Anregungen von der Berliner Cheftrainerin. Das sportliche Highlight war sicherlich das gemeinsame Training mit Petrissa Solja, Georgina Pota und Yui Hamamoto, also den Damen des Bundesligateams, welche dann am Freitag im ersten Champions League-Spiel der neuen Saison gegen TT Saint-Quentin (Fra) einen ungefährdeten 3.1-Sieg erspielten. Der Besuch dieses Spieles, aber auch das Erlebnis der Show der Blue Man Group und die Heimfahrt in einer weißen Stretch-Limousine durch das nächtliche Berlin rundeten diese drei Tage ab.


Anne trainiert mit Georgina Pota


Elsa trainiert mit Petrissa Solja


Florentine trainiert mit Yui Hamamoto


Hungrig…




10.-14.08.2015: TeTaKo-Sommercamp
14 Graupaer Tischtennisverrückte und ihre 2 Gäste haben in den vergangenen 5 Tagen gezeigt was es heißt sich auf die Saison vorzubereiten. Unter der Leitung von Christopher Klatt, Peter Kraetsch und Max Hempel brachten sie ihre bewährten Aufschläge in Stellung, schauten sich neue ab, machten sich körperlich fit und rackerten bei unsäglichen Temperaturen am Balleimer (fast) bis zum Umfallen. Trotz allem kam natürlich wie immer bei uns der Spaß und die Abwechslung nicht zu kurz. Jetzt ist erstmal Erholung angesagt. Die haben sich alle Teilnehmer auch redlich verdient. Die Saison kann kommen. Graupa ist bereit.

          




08.-10.04.2015: TeTaKo Trainingscamp
14 Kinder der Abteilung TT und vier Gäste nahmen das dritte Trainingscamp des Jahres in Anspruch, das von Chris Klatt, Yahya Mossly und Peter geleitet und durchgeführt wurde. Mit Yahya war wieder einmal ein internationaler Gast mit vor Ort, dieses Mal handelte es sich um einen syrischen Nationalspieler, der in Leipzig das Internationale Trainerseminar absolviert hatte. Besonderes Augenmerk wurde in den drei Tagen auf Rückschläge gelegt, während an den beiden Balleimerstationen individuelle Trainingswünsche erfüllt wurden.




24./25.01.2015: TeTaKo-Trainingscamp der besonderen Art
Die erste TeTaKo-Aktion am Stützpunkt Graupa war von den 10 Kaderkindern und den 8 externen Teilnehmern schon mit Spannung erwartet worden, denn wieder einmal fand das TC mit internationaler Beteiligung statt. Mit Kassimi aus Marokko und Khlifa aus Algerien waren an beiden Tagen zwei Trainer mit dabei, die zur Zeit an der Uni Leipzig ein internationales Trainerseminar absolvieren und sich in Graupa ein wenig praktisch betätigen wollten. Von Chris und Paul sachkundig vorbereitet und durchgeführt, hatte das TC für jeden Teilnehmer wieder spannende Einheiten zu bieten. Während in der Gruppe bestimmte Schwerpunkte trainiert wurden (kurze Aufschläge, TOP 4 Übungen usw.), konnten die Teilnehmer an drei Balleimer-Tischen (!) sich von Khlifa, Kassimi und Peter um die Tische jagen lassen. Was für die Graupaer kids schon Normalität ist, wurde von den externen Teilnehmern dankbar angenommen.

© TSV Graupa 2003-2011 - All rights reserved